Son Jong-Ho

Meister Son Jong-Ho hat das Taekwon-Do in Österreich, Italien und Deutschland eingeführt und ist seit seinem 12. Lebensjahr in dieser Kampfkunst aktiv. Mit 18 Jahren gründete er den ersten Taekwon-Do-Club an seiner Schule. Nach seinem Studium an der Kyong Hee Sport-Universität in Seoul, bei dem er einen Abschluss im Bereich Sportpädagogik erwarb, vertiefte er sein Wissen in Naturheilkunde und erlernte die Kunst der Akupunktur in Selbststudien.

Nach mehreren Jahren in der „Pusan Taekwon-Do Association“ und als Ausbilder beim Militär kam er 1974 nach Österreich. Dort begann er mit dem Aufbau des klassischen Taekwon-Do.
1968 verließ er die Universität Kyong Hee in Seoul als Sportlehrer und arbeitete bis 1974 eng mit der TAEKWON DO Association in Busan zusammen. Im selben Jahr gründete er den ersten Taekwon-Do-Club in Österreich und später auch in Italien und Deutschland.

1990 gründete Meister Son Jong-Ho den „SON JONG HO TAEKWON-DO Verband Austria“.
Im Jahr 1995 entstand die „SON JONG-HO CLASSIC TAEKWON-DO FEDERATION / EUROPE“, für die er mehrere Hyongs entwickelte, darunter Chung-Hee Hyong (54 Bewegungen), Go Un Hyong
(81 Bewegungen), U-Nam Hyong (129 Bewegungen) und Yon-Gye-So-Mun Hyong (99 Bewegungen).

Zeitlebens suchte Meister Son Jong-Ho nach Prinzipien der Lebensführung, um die geistige und körperliche Gesundheit zu bewahren. Diese Erfahrungen gibt er an seine Schüler weiter und betreut weiterhin über 30 Schulen in Österreich, Deutschland und Italien. Mit dem 7. Dan im Taekwon-Do ist Großmeister Son Jong-Ho hochrangig ausgezeichnet.

News & More

Aktuelles

15. Juni 2024
Lehrgang in Udine und Kick-Lehrgang in München

Trainingsplan

Classic Taekwon-Do München: Der aktuelle Trainingsplan

© Classic Taekwondo München 2023

Classic Taekwondo München
Spitzingplatz 3  |  81541 München | Tel. 089 6515566
E-Mail: info(at)classic-taekwondo